Der Effizienz Cluster Logistik Ruhr gehört als Experte für intelligente Logistik zum Netzwerk von Digital in NRW.Mehr als 120 Teilnehmer aus den verschiedenen Regionen Europas kamen in Mailand zum interregionalen Austausch zusammen.Deshalb ist der Effizienz Cluster in zahlreichen Gremien und Netzwerken aktiv, darunter der ETP ALICE (Alliance for Innovation through Collaboration in Europe).

Diesen zentralen Fragen geht die vierte ILo Na-Innovationsplattform am Freitag, 2.

Februar 2018, von 13.30 bis 17 Uhr in Wuppertal auf den Grund.

Die Veranstaltung findet im CSCP Wuppertal (Hagenauer Straße 30, 42107 Wuppertal) statt.

Mit dem Industrial Data Space Association Summit im Experience Center von Pw C (Frankfurt am Main) stehen vom 21. März 2018 drei Tage lang der Industrial Data Space, seine Ausrichtung und Ziele sowie seine Mitglieder im Mittelpunkt.

Neben seinen drei Erfolgssäulen COMMUNITY, PROCESS und PLACE, die Innovationsteams moderne Co-Working-Spaces, professionelle Workshops und Coachings sowie eine hohe fachliche Expertise im Themenfeld Logistik und IT bieten, präsentierte der Digital. Digital Logistics Awards und lud zum Speed-Dating zur Zukunft der Logistik ein.

Diskutieren und abstimmen konnten Fachbesucher und Experten auch über die „Frage des Tages“ wie „Innovationen: Was hat das Potenzial, sich wirklich durchzusetzen? Die Beteiligung war an jedem Tag und bei jeder Frage ebenso groß wie der Spaß, mit bunten Bällen ein anschauliches und wirkungsvolles Meinungsbild zu schaffen.

Auch Arbeitsgruppen und Task Forces kommen an den Veranstaltungstagen zusammen, um gemeinsam die nächsten Schritte ihrer jeweiligen Projekte zu planen und zu erarbeiten.

Darüber hinaus stehen verschiedene Workshops sowie eine Speed Dating Session und eine Newbie Session auf dem Programm, dessen Planung aktuell noch weiter verfeinert wird.

„Viele Regionen beginnen damit, das Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 aufzusetzen und das Kompetenzzentrum sowie die Initiative Mittelstand Digital sind ein sehr gutes Beispiel, wie der Transfer gelingen kann“, erklärt Maria Beck, die das Kompetenzzentrum Anfang November zudem beim World Manufacturing Forum in Monterey, Mexiko, vorstellen wird.